HCinema Logo
Home Datenschutz Impressum / Kontakt Statistik Händler Einstellungen   Log in     
Projektor Technik Suche

---------- HCinema Händler ----------


Bild
Sony VPL FE100E/U/M
SONY VPL-FE100U | SONY VPL-FE100UM
Bild Sony VPL FE100E/U/M
Kunden Bewertung
4.4 von 5
Sterne
aus
2 Bewertungen
Bewertung schreiben.
UVP Preis
Projektionssystem   3 x 1,8" LCD TFT Panel mit MLA
Ansi-Lumen 3500
Kontrast -
Schwarzwert 0.0000 min. Lumen
Offset -
Auflösung SXGA 1280 x 1024
1.310.720 Pixel
UXGA 1600 x 1200 komprimiert
Wiedergabesignale PAL, SECAM, NTSC, NTSC4.43, PAL-M
Einsatzgebiet Stationär
Lampe
4 x 120W UHP 1.490,40 € Lampe bestellen
Artikel Nr.: LMP-S120
Lampenlebensdauer 2000
Betriebskosten
| günstigteuer |
1
 48% / 2.98 €






Lux: 1094 Lux
Raumlicht max.: 219 Lux
Candela pro m²: 349 cd/m²
Foot-Lamberts: 102 fL


5/4 Leinwandbreite: cm
???            Leinwand: Gain
Focus motorisch
Zoom motorisch
Objektiv
Projektionsverhältnis optional
Audio 5W stereo
Anschlüsse 5 x BNC RGBHV in
1 x BNC Video in
1 x S-Video in
RS232C
12V Trigger
Mini jack in
Deckenmontage Ja
Stromverbrauch 562W / 15W standby
Maße BxHxT 562 x 237 x 649 mm (22,1"x9,3"x25,6") 86.44 L/dm³
Betriebsgeräusch -
Gewicht 34,5 kg / 76,06 lbs.
Keystone-Korrektur -

Ausleuchtung -
Frequenz H-sync: 15-100 kHz
V-sync: 40-120 Hz
Foot-Lamberts 102 fL / max. 501 cm Bildbreite
Candela pro m² 357 cd/m²
Ausstattung (Extras) Gamma-Korrektur
Garantie -
Im Vergleich
Ansi-Lumen:
34 Gewicht:
82
Kontrast: 0 dB: 0
Schwarzwert:
100 Stromverbra.:
93
Bild Gesamtpunkte:0 Projektor Gesamtpunkte:0
Beliebtheit Top 100
2 Beliebtheitspunkte 5 Beliebtheitspunkte 4 Beliebtheitspunkte 4 Beliebtheitspunkte 9 Beliebtheitspunkte 13 Beliebtheitspunkte
Punkte:
13
Platz: 338 (Von: 1996)
Im Test -
Zu beachten -
Optional
Einzel LampeLMP-S120540,12 €
LampeLMP-Q1201.490,40 €
Optional erhältliche Objektive ???
NameRatioAbstandShift V Shift HZoom
Zoom Wechselobjektive
VPLL-Z3020 2.1-2.6:14.1-5.2 m +/-47% motorisch
VPLL-Z2039 4-5.8:18.1-11.6 m +/-47% motorisch
VPLL-Z2025 2.5-3.9:15.1-7.8 m +/-47% motorisch
VPLL-Z2019 2-2.5:13.9-4.9 m +/-47% motorisch
Fix Wechselobjektive
VPLL-3050 5:1 10.1 m +/-47% Kein Zoom
VPLL-2075 7.6:1 15.2 m +/-47% Kein Zoom
VPLL-2014 1.4:1 2.8 m +/-32% Kein Zoom
VPLL-2009 0.9:1 1.8 m 0.0% Fix Kein Zoom
Baujahr 1999 Nicht aktuelles Modell // Letzte Daten Änderung: 2013-06-11
Daten Reparatur Werkstatt
Sony Kontakt
Prospekt englisch
Bedienungsanleitung deutsch (0.19 MB)
Bedienungsanleitung englisch (0.54 MB)

Händler Angebote   Koelnmedien

Autor: Tim 22.11.07 Meinung schreiben.
4.3 Sterne dvd und fernsehbild wirklich top...ist halt ein sony
hi, die kisten sind mittlerweile recht preiswert zu haben inklusive optiken. habe eine zoomoptik drauf mit der ich aus 10 meter entfernung ein relativ kleines bild machen kann. das videobild ist wirklich super, habe noch zusätzlich meinen rechner dran. mit der sxga 1280x1024 auflösung kann ich den projektor als auch zweiten monitor gut betreiben. farben, bewegungen bei sport ist alles wirklich erste sahne...nachteil er könnte leiser sein..grüsse oliver jung)
Autor: martin 09.04.06 Meinung schreiben.
4.5 Sterne Hab mir gebraucht einen gekauft. Macht ein wirklich super Videobild :-)
hab relativ preiswert ein solches Gerät über einen Bekannten von mir bekommen. Hab den Projektor aufgrund einer Empfehlung gekauft, von jemanden der diese Geräte im Profibereich einsetzt. Der hat mir den Projektor empfohlen, weil dieser im Gegensatz zu den meisten hellen Projektoren auf den Markt eine sehr gute Bildverarbeitung aufweist. Die meisten hellen Projektoren haben einer äußerst lausige Bildverarbeitung. Bei schnellen Bewegungen sind deutliche Kammeffekte zu sehen bzw. Schlieren im Bild. Der Sony setzt an dieser Stelle eine Technologie ein die sich DRC nennt. Damit wird die interne Auflösung im Prozessor wohl vervierfacht. Das Ergebnis konnte ich in einem direkten Vergleich zu einem Sanyo bzw. NEC sehen. Im Videobild des Sonys sind mit Abstand viel mehr Bilddetails zu sehen. Überhaupt kommt das Videobild von der gesamten Qualität wesentlich sauberer rüber. Man erklärte mir, das die Eingangssignalverarbeitung halt sony typisch auf allerhöchsten Niveau stattfindet. Im übrigen hat er eine SXGA Aufösung. Habe das Gerät bevor ich es gekauft habe einmal mit HDTV Bildmaterial gesehen, dass Ergebnis ist einfach umfwerfend. Super viele Details, ein Bild zu hineinsetzen..Also von mir hat der Projektor die absolute Empfehlung...:-)))) LG Martin