HCinema Logo
Home Rechtliches Impressum / Kontakt Statistik Händler Einstellungen   Log in     
Projektor Technik Suche

---------- HCinema Händler ----------


Bild
Optoma HD700X
Bild Optoma HD700X
Kunden Bewertung
4.4 von 5
Sterne
aus
40 Bewertungen
Bewertung schreiben.
UVP Preis
Projektionssystem   1 x DC2 DLP Chip
Ansi-Lumen 1300
Kontrast 3000:1 full on/off
Schwarzwert 0.4333 min. Lumen
Offset 69% ansehen
Auflösung HDTV 1280 x 720
921.600 Pixel
SXGA+ 1400 x 1050 komprimiert
Wiedergabesignale PAL, SECAM, NTSC, HDTV 720p, 1080i, 1080p EDTV 480p, 576p
Einsatzgebiet Heimkino
Lampe
180W 178,02 € Lampe bestellen
Artikel Nr.: BL-FS180C / SP.89F01GC01
Lampenlebensdauer 2000 Std 3000 Std. im Eco Mode
Betriebskosten
| günstigteuer |
1
 8% / 0.09 €
310 - 340 cm





Lux: 578 Lux
Raumlicht max.: 116 Lux
Candela pro m²: 185 cd/m²
Foot-Lamberts: 54 fL
78 cm


16/9 Leinwandbreite: cm
???            Leinwand: Gain
Focus manuell
Zoom manuell 1.1
Objektiv -
Projektionsverhältnis 1.55-1.70:1 ansehen
Audio Nein
Anschlüsse HDMI 1.3
D-sub 15 pin in
YUV in
S-Video in
Cinch Video in
12V Trigger out
Deckenmontage Ja
Stromverbrauch 265W / 9W standby
Maße BxHxT 259 x 73 x 188 mm (10,2"x2,9"x7,4") 3.55 L/dm³
Betriebsgeräusch 29 dB im Eco Mode
Gewicht 2,04 kg / 4,5 lbs.
Keystone-Korrektur Vert.: +/-15°  
Key: 161 cm
Key: 5 cm

Ausleuchtung -
Frequenz -
Foot-Lamberts 54 fL / max. 366 cm Bildbreite
Candela pro m² 189 cd/m²
Ausstattung (Extras) Full HD 1080P kompatibel
Eco Mode
Kensington Slot
Dynamische Irisblende
Digitaler Bild Shift
Fernbedienung mit Beleuchtung
Overscan Einstellbar
Garantie 2 Jahre
Im Vergleich
Ansi-Lumen:
16 Gewicht:
98
Kontrast:
1 dB: 0
Schwarzwert:
95 Stromverbra.:
95
Bild Gesamtpunkte:37 Projektor Gesamtpunkte:0
Beliebtheit Top 100
33 Beliebtheitspunkte 24 Beliebtheitspunkte 26 Beliebtheitspunkte 18 Beliebtheitspunkte 38 Beliebtheitspunkte 30 Beliebtheitspunkte
Punkte:
30
Platz: 25 (Von: 689)
Im Test -
Zu beachten -
Baujahr 2008 Nicht aktuelles Modell // Letzte Daten Änderung: 2014-09-26
Daten Reparatur Werkstatt
Optoma Webseite
Prospekt englisch
Prospekt französisch
Bedienungsanleitung englisch (29.13 MB)
Bedienungsanleitung französisch (5.94 MB)

Projektor Optoma HD700X Projektor Optoma HD700X Projektor Optoma HD700X Projektor Optoma HD700X

Händler Angebote

Autor: JochenK 25.09.14 Meinung schreiben.
5 Sterne Toller Beamer
1A Beamer!
Gutes Bild.
DLP Technology (hole mir nie wieder ein LCD).
kann bis zu 100Hz (optional mit Optoma Erweiterungskit auch 3D).

Lampe gibt es billig aus Asien (ca. 69-89 Euro).
Autor: Frank 25.08.14 Meinung schreiben.
5 Sterne Info: Flackern!
Flackern und Flimmern ist ein Zeichen für ein defektes Farbrad, leider ist ein Ersatz sehr teuer 180-245 Euro. Wollte das hier mal anmerken, da mir es schon 2mal passiert ist....zuerst Flimmern....dann bei einem Beamer....machte es mal PUFF.....das Farbrad ist zerborsten!
Autor: Hobo 06.04.13 Meinung schreiben.
5 Sterne 3 Jahre und immer noch top
Hab den Beamer jetzt seit über drei Jahren und bin voll zufrieden. Die LCD Beamer, die ich kenne, haben keine chance dagegen.
Die Leinwand (1 Monat alt und wirklich eine satte Bildverbesserung gegenüber nackter wand) häng oberhalb eines 42" plasma...PS3 und filme laufen nur noch über beamer, auch wenn der plasma ein besseres bild gibt.
Auch die kompakte grösse und das geringe gewicht sind super. geht problemlos an eine gipsdecke.
War ein super kauf damals.
Autor: BootmasterV8 15.11.12 Meinung schreiben.
4 Sterne Elegant!
Ich nutze diesen Projector seit über 2 Jahren. Traumhaftes Bild und sehr guter Schwarzwert. Die orginal Lampe hält über 3000 Stunden im ECO! So macht euch mal keine Sorgen. Wenn dieser Projector in einen rauchfreien Raum betrieben wird, so sollte man 1-2x im jahr die lüfter etwas ausputzen. Geräuschpegel ist sehr leise und stört nicht weiter. Die Modis für die Anwendungen: Grafik, PC, Video und vieles mehr sind sehr umfrangreich. Auch die Farbdarstellung und Ausleuchtung absolut SATT! Schärfe und Brillianz ist im 720p modus wirklich gewährleistet. Kurzum, das Gerät stellt mit einer anständigen Leinwand so einige HD Fernseher in den Schatten. Er ist sein Geld wert!
Autor: Shitt 06.05.12 Meinung schreiben.
5 Sterne Coolster HD 3D ready beamer
Titel sagt alles :-) bin mit der HD Darstellung voll zufrieden er kann mit einem firmware update auch 3D super Darstellung für 3D braucht man aber die 3D-XL Box
Autor: Fabian 01.05.12 Meinung schreiben.
5 Sterne Unfassbare Laufzeit
Ich war immer höchst zufrieden mit dem Bild un möchte dazu gar nichts weiter sagen.
Was aber unfassbar ist, ist die Lebensdauer der Lampe!
Ich habe den Beamer 2008 gekauft, seitdem ist er nach meiner überschlagenden Rechnung ca. 10.000 Stunden im ECO Modus gelaufen! Ich habe keine Ahnung, warum und wie das gehen kann, aber ich muss dazu sagen, ich geh nicht besonders gut mit dem Beamer um, transportiere ihn im Auto ohne Verpackung und er fliegt auch mal im Kofferraum rum. Eine Ersatzlamüe habe ich bereits vor einem Jahr gekauft, aber bislang nicht benötigt, es ist wirklich unglaublich!
Autor: disco 22.03.12 Meinung schreiben.
2 Sterne Hilfe
Guten Abend,
Ich habe einen Beamer von Optoma HD 700X DLP im Einsatz. Bin mit dem Produkt bis jetzt sehr zufrieden, doch nun habe ich ein Problem das mein Bild flackert ( Farbwechsel )...
Was muß ich machen, Lüfter, Lampe tauschen..?
Autor: Ralf 20.04.11 Meinung schreiben.
4.3 Sterne Guter Beamer
Auch bei mir hat sich die Lampe bei ca. 700h verabschiedet, trotz ECO
Mittlerweile lasse ich ihn 5min vorm Ausschalten auf "großer Höhe" laufen
und habe schon über 1200h auf der Uhr.

Manchmal habe ich in der linke Ecke ein Flackern, dagegen hilft ein paar Stunden
Der Lampenmodus "hell".

Abgesehen davon bin ich sehr zufrieden.

Ralf


Autor: Michael 29.12.10 Meinung schreiben.
4.3 Sterne Top Beamer - aber die Lampe...
Hallo!

Hab den Beamer jetzt schon ca. 2 Jahre und bin rundum zu frieden damit!
Liefert ein Top Bild egal ob mit Xbox, PC, oder DVD-Player.

Lautstärke finde ich kein Problem. Hängt genau über mir an der Decke und stört nicht mal in leisen Filmszenen. (er ist zu hören - aber stört nicht)

Nun zum einzigen negativen Teil, der Lampe. Der Beamer hatte rd. 900h am Buckel und wie aus dem nichts verabschiedete sich die Lampe mit einen Knall.
Wobei rd. 2000-3000h angegeben werden. Das ist für mich nicht verständlich.

Alles in allem Empfehle ich den Beamer jeden weiter der ein Stück Kino daheim haben will!


Autor: Oelchen 13.12.10 Meinung schreiben.
5 Sterne Perfektes Kino/Pc/Gaming
Habe den Beamer jetzt seit einer Woche gebraucht über die Bucht und habe nichts zu meckern, er läuft perfekt und alles sieht großartig aus, bei einer Diagonale von 125"
Autor: max 17.06.10 Meinung schreiben.
5 Sterne Super Teil.
habe den beamer seit ein par monaten, bin sehr zufrieden, kann nichts negatives berichten! TOP Bild!
Autor: Kraisvitni Dmitri 27.05.10 Meinung schreiben.
4 Sterne Review
Hallo,
Ich habe den HD 700X seit fast 2 Jahren. Generell muss ich sagen das der Beamer für seinen Preis ordentliche Arbeit leistet. Jedoch hatte ich sehr oft Probleme! Die Lampen erreichen nicht die vorgeschriebene Lebensdauer, ich habe bereits die 3. Lampe drin! Keine der Lampen erreichte eine Lebensdauer über 1000 Stunden (2000 Stunden im normalem Modus bzw 3000 Stunden im eco Modus wären vorgeschrieben). Ich muss jedoch anmerken das ich den Beamer täglich und ausgiebig nütze (vielleicht ist das der Grund? Wer würde das nicht tun? Das Teil ist Hammer).
Das Gerät schein sehr sehr sehr anfählig für Staub und Schmutzt zu sein. Ich musste meinen schon zum zweiten mal zum Service einschicken. Denn hat sich erstmals genung Staum angesammelt ist es aus! Das Bild fangt dann an in allen möglichen Farben zu flimmern an, er leich und dann wird es immer schlimmer. Das liegt am Farbrad, scheint sehr anfählig zu sein.
Das beste kommt aber noch, Medical Care & Support GmbH, so heißt die Firma die den Support für Optoma in Deutschland und Österreich macht bietet ihren Service jedoch nur einmal kostenlos an solltet ihr irgendeine Panne mit dem Gerät haben. Taucht ein weiteres Problem auf so wird man zur Kasse gebeten auch wenn sich das Gerät noch in der Garantie befindet. Nein das ist kein Scherz. Natürlich hoffe ich das keiner von euch das jemals mit machen muss, denn ich bin momentan mit den Nerven am Ende.

Nun ja, ich hoffe das hilft. Trotz der ganzen Probleme ist es doch ein super Teil, um das Geld kann man natürlich auch einen Full HD 42\" LCD Flatscreen kaufen, aber eine Beamer bleibt ein Beamer.
Autor: Klaus 12.01.10 Meinung schreiben.
5 Sterne Ganz fantastisch!
Habe den Beamer eben bekommen und ein paar HD Videos geschaut. Wirklich ganz fantastisches Bild! Gestochen scharf und das auf meiner Raufasertapete
Autor: hdfreak01 24.11.09 Meinung schreiben.
4.8 Sterne sehr zufrieden
Ich habe den Beamer seit ca. 4 Monaten und bin sehr mit dem Preis/Leistungsverhältnis zufrieden,

Angeschlossen über Receiver sind DVBT, Konsolen, PC.

Bis jetzt keinerlei Probleme mit Skalierung und Frequenzen. Ich kann es leider nicht so genau wie die Profis beurteilen, aber das Teil läuft super.

Völlig ausreichend in dieser Preisklassen, kann man problemlos zuschlagen!
Autor: Tauro 27.07.09 Meinung schreiben.
4.8 Sterne 24p...
Ich benutze diesen Beamer seit Nov. 08.

Zu 24p kann ich nur soviel sagen:
Laut Optoma Deutschland rechnet der Beamer intern wieder auf 60Hz um.

Wenn ich eine Bluray mit 60Hz (im Player eingestellt) ansehe, habe ich diese Microruckler und das nervt mit der Zeit ganz gewaltig.
Wenn ich jedoch den Player auf 24p Ausgabe einstelle, habe ich diese Microruckler nicht.
Deswegen denke ich, dass der Beamer dies vermutlich mit 48Hz oder 72Hz darstellt.
Jedenfalls wird das Lüftergeräusch lauter wie bei 60Hz... oder ist es auch die Farbscheibe, die dann evtl. sogar noch höher dreht. Die würde wiederum aber für eine 72Hz Ausgabe sprechen.

Um das ganze noch etwas genauer zu untersuchen, hab ich meinen PC parallel dazu angeschlossen und verschiedene Frequenzen 50Hz, 60Hz und 72Hz zugespielt.
Mit dem direkten Vergleich komme ich zu der Erkenntnis, dass der Optoma dies wohl mit 72 Hz ausgeben muss, da sich bei 72Hz PC-Zuspielung die Lautstärke zur 24p-Bluray-Zuspielung für mich gleich laut angehört hatten.

Wie dem auch sei, man kennt den Unterschied zwischen 24p-Zuspielung und 60Hz-Zuspielung sehr wohl.


Autor: Alex 15.07.09 Meinung schreiben.
4.5 Sterne Soweit zufrieden
Hi, auch ich habe den Beamer seit einiger Zeit und bin mit dem Preis/Leistungsverhältnis sehr zufrieden. Das Bild über HDMI und Analog-VGA ist von den Farben und Kontrasten (subjektiv) super. Einen Regenbogeneffekt kann ich mit ein wenig Mühe feststellen, allerdings bin damit der einzige. Was mir interessanterweise aufgefallen ist, ist dass bei einer Veränderung der Standardeinstellung "Kino" (bei der Fotos ein wenig seltsam gefärbt aussehen) zu einer anderen Einstellung der RBE um ein vielfaches stärker zu werden scheint. Nach einer Stunde Film habe ich dadurch sogar Kopfschmerzen bekommen! In der Standardeinstellung "Kino" war das nie der Fall. Können das andere auch bestätigen?
Zu 24p kann ich sagen, dass der Beamer 1080p24 und 720p24 annimmt. Aber ich habe mal gelesen, intern würde der Beamer das sowieso wieder zu 60hz umrechnen. Bringt also möglicherweise garnichts. Kann das jemand bestätigen oder wiedersprechen?
Autor: ZigeuneR 09.06.09 Meinung schreiben.
4 Sterne 24P fähig?
Ist der Optoma HD700X in der LAge das 24P Signal auszugeben?
Sonst gibt es ja Ruckler! Hat das jemand testen können?
Der 5350H von Acer soll das beherrschen und ligt im gleichen Preissegment!
Autor: Stefan 27.05.09 Meinung schreiben.
2.5 Sterne Frage
Sagen wir ich hab die Wahl zwischen dem mitsubishi wd 510 u und dem optoma hd700x für fast den gleichen preis. Einsatzgebiete wären Filme via Pc und evtl Spiel vom Pc. Welches Gerät würdet ihr empfehlen?
Autor: Schnarch 24.05.09 Meinung schreiben.
5 Sterne Sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis
Habe den Optoma seit Januar 2008 und bin immer noch sehr zufrieden. Ob XBOX 360, PS3 Spiele, BlueRays oder DVDs gibt es nichts zubeanstanden.Selbst bei eingeschalteter Deckenlampe ist das Bild immer noch gut.
Der Lüfter ist zu vernachlässigen da der Ton des Spiels oder Films immer lauter ist.
Fazit:Super Einsteigermodel für das Geld.
Autor: Menelaos 21.05.09 Meinung schreiben.
4.8 Sterne sehr gutes EInstiegsgerät
Ich habe den 700X jetzt seit 3 Tagen im EInsatz und bin von der Bildqualität begeistert. Vor allem beim Betrachten von HD Filmen über HDMI ist das Bild hervorragend. Geschaut wird bei mir auf einer 3,5m breiten Leinwand auf einem völlig abgedunkelten Dachboden. Erstaunt war ich über dei Helligkeit des Projektors aber die 1300 Ansilumen reichen dicke aus um satte Farben und hohe Kontraste auch auf einer 3m Leinwand gut darstellen zu können.
Das Lüftergeräusch fällt beim Schauen im Ecomodus gar nicht auf, sehr angenehm. Der Helligkeitsunterscheid zwischen Eco und Normalmodus ist so gering, dass man kaum eine Veränderung ausmachen kann.
Das Bild lässt sich an die örtlichen Gegebenheiten und das Filmmaterial schön anpassen, die Menüführung ist logisch aufgebaut und bietet alle nötigen Funktionen.

KOmisch ist jedoch dass es keinen Lüfternachlauf nach dem AUsschalten gibt und man etwas um das sensible Innenleben des Projektors fürchten muss. Optoma hat sich jedoch sicherlich etwas dabei gedacht. Dennoch habe ich das Gerät geöffnet, den Lüfter gebrückt und über einen nach außen geführten elektronischen Zeitschalter wieder an das Netzteil geführt. Somit bleibt er auch nach dem Auschalten des Gerätes noch 5 Minuten aktiv und ich habe ein besseres Gewissen ;-)

Den Regenbogeneffekt konnte ich nicht wahrnehmen, scheinbar bin ich dafür nicht empfindlich aber auch meine Freunde haben ihn nicht bemerkt also muss er wohl sehr gerin ausfallen.

Für den Preis von 500 Euro gibt es meiner Meinung nach wohl kein besseres Einstiegsgerät. Ich kann den Projektor nur jedem empfehlen.
Autor: Robert 24.02.09 Meinung schreiben.
5 Sterne Sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis
Ich habe lange gesucht um einen passenden Beamer zu finden. Anfänglich habe ich noch gezögert den HD700X zu kaufen.

Aber nachdem das Gerät ankam und ich den ersten Film gesehen habe, war ich sehr zufrieden damit.

Das Lüftergeräusch ist für mich kaum störend im Eco Modus. Das Bild genügt meinen Ansprüchen und auch die Einstellmöglichkeiten über das Menü sind für mich mehr als zufriedenstellend. Die meisten Einstellungen bleiben auf Default bzw. auf "0".

Angesteuert wird der Beamer über ein 10m langes SVideo Kabel.

Der auftretende Regenbogeneffekt ist bei diesem Gerät auch sehr gering, eigentlich zu vernachlässigen. Da gibt es Geräte z.B. von ACER da sieht man den Effekt fast dauerhaft.

Für meinen Einsatz in meinem Heimkino ganz klar 100 Punkte! Klare Empfehlung bei dieser Preisklasse.
Autor: Red 14.02.09 Meinung schreiben.
4.8 Sterne Flackerndes Bild bei HDMI
Habe den HD700 jetzt schon fast ein halbes Jahr und bin immernoch fasziniert vom Preis-Leistungs-Verhältnis.
Jedoch seit kurzem habe ich beim PS3 spielen in dunklen Bereichen ein rotes Flackern und viele rote Punkte im Bild.
Die Lampe hat jetzt 400 Stunden runter und die PS3 ist schon immer über HDMI-Kabel am Beamer angeschlossen. Um auszuschliessen das es an der PS3 liegt habe ich eine andere angeschlossen, war genauso.
Kann das rote flackern von der Birne kommen.
Werd wohl mal beim Service anrufen!
Trotzdem ein hammer Gerät.


Autor: Sand 10.02.09 Meinung schreiben.
2.5 Sterne RBE Extrem
Im ersten Moment war ich von dem Beamer begeistert.
Optisch super,
Handhabung (Wenn man bedenkt dass kein Lens Shift zur Verfügung steht) ok,
Menüführung sehr gut,
Lautstärke nicht so hoch wie vermuttet.
Dann kam der Schock. Stichwort: RBE-Extrem...
Ich kann leider nicht mit anderen DLP-Beamern vergleichen und vielleicht sind alle meine Freunde und ich anfällig für den Effekt.. Dieser war jedenfalls für unsere Empfindungen sehr stark.
Fazit: Wer keine Probleme mit RBE hat, und einen günstigen HD-Ready Beamer sucht, ist mit dem HD 700X gut beraten, alle anderen sollten die Finger von lassen.
Meiner geht zurück. Benq W500 ist geordert.
Autor: Bisana 02.02.09 Meinung schreiben.
2.5 Sterne Frage
Hi Leute,
Wenn jemand den Beamer so schon über n Jahr getestet hat.
könnte nicht so ne Person noachmal schreiben, wie sich der Beamer verhält?
So mit min. 300- 500 Stunden Betriebsdauer.
Wie sind die Lichtverhältnisse?
Autor: SASCHA 29.12.08 Meinung schreiben.
5 Sterne FANTASTISCH!
PREIS-LEISTUNG: SEHR EMPFEHLENSWERT!!!
BILD VIA HDMI-ANSCHLUSS: 1A
ABSOLUTE KAUFEMPFEHLUNG IN DER PREISKLASSE BIS 600€
Autor: Hinkelstein! 30.11.08 Meinung schreiben.
4.5 Sterne Phil's flackerndes Bild ;-)
Hallo Phil,

ich habe das mit dem Bild und dem lauter werdenden Lüfter nur, wenn ich die Funktion IMAGE AI angeschaltet habe. Sie dient dazu dunklere Szenen eines Filmes besser darzustellen. Die Lampe bekommt dann mehr Leistung und deshalb wird auch der Lüfter lauter Ich habe diese Funktion ausgeschaltet und bin auch so begeistert von dem Gerät !
Autor: Phil 29.11.08 Meinung schreiben.
4 Sterne Gut und günstig... doch es gibt auch Schattenseiten
Den Beamer besitze ich seit September 2008. Bis jetzt hat die Lampe 80 Stunden hinter sich.
Am Anfang war ich komplett von diesem Beamer überzeugt. Bietet für mich als Anfänger eine super Darstellung. Betreibe den Beamer mit einer 240cm Leinwand.

Leider muss ich jetzt zunehmend feststellen, dass die Qualität des Beamers nachlässt.
Wenn man im "ECO" Modus ist flackert das Bild.
Also es wird immer leicht heller und dann wieder dunkler...
Im hellen Modus ist das nicht so, wobei der Beamer dann lauter wird (Lüfterdrehzahl steigt) und die Laufleistung der Birne gesenkt wird.

Ist halt doch nur ein Beamer für unter 500 Euro.

Einen DLP Effekt konnt ich bis jetzt noch nicht feststellen, von daher toi toi toi.

Wer einen günstigen Einstieg in die Beamerwelt sucht, dem legen den den Optoma X700HD wärmsten ans Herz. Denn mehr Beamer für diesen Preis bekommt man nicht!
Autor: Zeiyer 26.11.08 Meinung schreiben.
4.8 Sterne Toller Beamer
Hallo Interessierte,

ich habe diesen Beamer nun schon seit 1 Woche und bin von der Auflösung und Darstellung begeistert. Kein bermerkbarer RGB Effekt, sehr beeindruckende Farben und einfach Bedienung, vor allem wenn man nur eine stativ Leinwand besitzt.

Praktisch und leicht.
Beamer ist echt ein Einkaufstipp im HD-Ready. Aber auch Filme in Full-HD interpoliert super scharf. Testen aufjedenfall.
Autor: Tauro 03.11.08 Meinung schreiben.
4.8 Sterne Prima Gerät für kleinen Preis
Dieser HD700x ersetzt seit 3 Tagen meinen alten Toshiba S25.


Bildwand: 276cm breit lediglich eine gestrichene weisse Wand, noch keine Leinwand.

Lampenmodus: Standard (entspricht dem ECO-Mode)

DVD via HDMI mit nur 576p zugespielt.
Alles andere wirft so komische Geisterschatten. Bild ist sehr ruhig und doch scharf. Kann es sein, dass der integrierte Scaler besser ist, wie der vom Panasonic S53?
Am Plasma hatte ich im Gegensatz dazu mit 1080p das schärfste Bild.

Bildmodus: hell (bei dieser Bildbreite wohl unumgänglich),
da mir nur die Gamma in diesem Modus verhindert, dass in schwarz Details absaufen. Jedoch auch in diesem Modus den Kontrast und die Helligkeit noch angeglichen.

Test über S-Video: auch hier ein ruhiges Bild jedoch etwas unschärfer wie HDMI.

Test über Video-Eingang: Die wohl schlechteste Art, den Beamer anzusteuern. Unscharf, starkes Bildrauschen in allen Zonen zum Teil sogar richtiges Flimmern.

RBE: Für mich bei diesem Beamer im normalen Betrieb nicht mehr wahrnehmbar!
Um Welten besser wie beim alten Toshiba S25, mit dessen RBE ich gerade noch leben konnte. (man gewöhnt sich wohl an viel )


Der Beamer ist angenehm leise, zwar noch wahrnembar aber nicht störend, da kein hohes Pfeifen.

Was mir an der Bildlage noch aufgefallen ist:
Die Bildgröße und Bildlage ist nicht konstant, sie variiert je nach eingelegter DVD um 1-2 cm.

Hier ist auch weiss wieder weiss, da merkte ich erst, wie verbraucht die Lampe des alten Toshiba S25 mit seinen 1000 Std. eigentlich schon war. Ein gewaltiger Unterschied!
Ein Vorgang, der natürlich im Laufe der Benutzung über 3 Jahre hinweg eher schleichend von statten ging.
Autor: MickeyKnox 25.10.08 Meinung schreiben.
5 Sterne SUPER
Hab das Gerät seit 3 Tagen und gestern hatte er seine erste Filmnacht zu stemmen - ohne Probleme gemeistert. Ich bin restlos begeistert von diesem Gerät.
Hatte vor den Infocus X1a und bin somit DLP Technik gewöhnt (die ich übrigens um Einiges BESSER finde, als LCD) bin aber auch nicht so empfindlich für den geliebten RBE.
Habe das Bild noch etwas optimiert was Kontrast, Helligkeit und Farbe angeht (dank diverser Testdiscs), obwohl ich es im Großen und Ganzen out-of-the-box schon gut fand, nur einen Hauch zu dunkel und zu kontrastreich.
Als Zuspieler dient der Toshiba HD-EP10 per HDMI und das Bild rockt aber mal wirklich - lasse ihn auf 1080p/24 laufen (was seit dem 4.0 Firmwareupdate ja locker funzt) - egal ob von DVD (super Upscaler) oder von HD-DVD *sabber*
Für den Preis (515 inklusive Versand - NEU) empfehle ich den echt jedem.

Einen Tipp zum Ausschalten möchte ich noch von unten aufgreifen und auch hier weitergeben:
Da der Lüfter leider NICHT nachläuft (nur Optoma weiß wieso) empfehle ich auch, vor dem Abschalten im Setup auf GROSSE HÖHE zu stellen. Wenn man jetzt noch auf etwa 3 min Auto-off stellt und dann einfach den Zuspieler abschaltet, läuft er 3 Minuten mit starkem Lüfter, bevor sich selbständig abschaltet.
Autor: Manolito 20.10.08 Meinung schreiben.
5 Sterne HD700X
Habe diesen Projektor seit ein paar tagen in Gebrauch, hatte zuvor den Acer H5350, den ich nach 2 Stunden wieder eingepackt habe weil ich vor lauter RBE Kopfschmerzen bekommen habe! traurig
Mit den Optoma HD700X habe ich schon mehrere Stunden schauen können und mir ist sehr selten ein RBE aufgefallen (Kontrastreiche Szenen) aber bei weitem nicht so schlimm wie bei dem Acer! Lautstärke ist noch im Rahmen... der Acer war da schon leiser..
Fazit: Top Bild, Preislich sehr interesant.. Im

@ stefan:
Ich habe kein hochfrequentes Geräusch... denke das der Spannungsregler einen kleinen defekt hat..
Autor: stefan 19.10.08 Meinung schreiben.
2.5 Sterne Optoma hd700x
ich habe mir den otpoma hd700x zugelegt und vernehme im standbymodus ein hochfrequentes unangenehmes geräusch, ähnlich einer maderfalle.

ist das gerät defekt oder kann das noch jemand bei seinem/ihrem wahrnehmen? bitte um erfahrungsberichte, weil wenn das normal ist, will ich einen anderen kaufen..
Autor: Schuchi 15.08.08 Meinung schreiben.
5 Sterne Preis-/Leistungskiller
ich habe den Acer 5350 wieder zurückgegeben und mir den 700x bestellt und seit gestern im einsatz. ich kann nur sagen das an dieses gerät nichts bis 600 euro anstinken kann. wer mehr ausgibt ist selber schuld.
Autor: Swot 18.07.08 Meinung schreiben.
4.8 Sterne Idealer Beamer zum Einstieg ins Heimkino
Also meiner Meinung nach kriegt man sehr viel Beamer für sein Geld (habe 550 bezahlt). Lautstärke ist auch völlig in Ordnung m.E. Schön kompakt und klein ist er oben drein auch noch. Schicke (beleuchtete) FB, was will man mehr :) Lediglich den RBE seh ich sporadisch mal, aber stört jetzt nicht wirklich, bzw vllt bin ich auch besonders empfindlich dagegen. Langzeiterfahrung kann ich leider noch keine niederschreiben, aber der erste Eindruck ist und bleibt positiv. Im
Autor: Ein glücklicher Kunde =) 15.06.08 Meinung schreiben.
5 Sterne Meine Meinung zum HD700X
Da ich selbst lange Zeit nach einem guten BEamer gesucht habe und gerade zu diesem interessanten wenig Infos im Netz gefunden habe, will ich euch kurz meine Meinung mitteilen.

Qualität: Bild ist top! Auch in hellen Räumen ist das Bild noch gut erkennbar. im dunklen und mit ordentlicher HD Quelle wird das Bild dan nrichtig beiindruckend =) Ich wüsste nicht was ein ebamer mehr können muss.

Optik/Handhabung: Gut! Schicke Beleuchtete Fernbedienung und auch der BEamer schaut edel aus. Die Handhabung ist soweit ich das beurteilen kann auch recht einfach

Lautstärke: Mir ist der BEamer nicht zu laut. Er summt zwar ein wenig, aber mein PC ist da lauter =) Die meisten Heim CIneasten haben ja eh die Boxen so laut aufgedreht das man den Beamer nicht hört =)

Regenbogeneffekt: Weder ich noch meine Freundin noch die 15 Freunde vom letzten EM Spiel konnten einen RBE sehen! Also macht euch keien Gedanken. Und wenn ihr ihn doch seht habt ihr ja umtauschrecht.

Fazit: Gutes Gerät für wenig Geld! Wenn ihr einen GUTEN HD Beamer sucht und nich unbedingt unmengen zahlen wollt, habt ihr hier ein Gerät das für einen guten Preis sehr ordentliche Leistung bringt!
Autor: Palazzo-forever 05.06.08 Meinung schreiben.
5 Sterne Erfahrungen mit dem HD 700x
Echt ein toller Beamer mit reichlich Einstellmöglichkeiten ein super Kontrast und satten Farben.
Ich selbst habe auch kein Regenbogeneffekt feststellen können.
Deswegen bekommt er 100 Punkte.

applaudierenapplaudierenapplaudierenapplaudierenapplaudierenapplaudierenapplaudierenapplaudierenapplaudierenapplaudierenapplaudierenapplaudieren
Autor: coretemp79 22.04.08 Meinung schreiben.
4.3 Sterne Erfahrungen mit dem HD700X
Der Optoma HD700X ist mein zweiter Beamer. Im Vergleich zu meinem BenQ fällt sofort die kleinere und gefälligere Bauform auf. Ich nutze den Beamer für die Überkopfprojektion. Der Beamer besitzt wohl ein vorzügliches Preis-Leistungsverhältnis und ist über viele, wenn auch nicht alle, Zweifel erhaben. Das Bild ist erstaunlich hell! Ich möchte behaupten, dass dieser Beamer die Helligkeit vom HD65 "geerbt" hat. Der Kontrast ist auch erstaunlich! Man muss sich jedesmal ins Gedächtnis rufen, dass man vor einem Einsteigermodel für z.Zt. ca. 600 Euro sitzt. Die Einstellmöglichkeiten sind sehr Umfangreich. Der Farbabgleich gelingt nur mit hohem Zeitaufwand aber dafür mit gutem Ergebnis und Natürlichkeit. Nur die Farbe Rot tendiert noch ganz leicht ins Rosa. Der RBE Effekt ist zwar vorhanden stört aber lange nicht so wie bei älteren Geräten mit DLP. Die Auflösung ist fein, einfach HD eben! applaudieren Die Fernbedienung ist beleuchtet, der Beamer reagiert sehr gut auch bei ungenauem Zielen mit der Fernbedienung. Der VGA Anschluss ist ordentlich. Mich stören aber leichte Schattenbilder. HDMI bringt eine ordentliche Qualitätssteigerung. Unbedingt zu empfehlen! Keine Schattenbilder, Phasenverschiebung oder Unschärfe, was im übrigen nur auffällt wenn man mal einen Vergleich hat! Jetzt ein paar Nachteile: Durch die kompakte Bauform wird der Beamer sehr warm!!! Der Lüfter ist etwas laut und könnte empfindsame Naturen abschrecken. Leider läuft der Lüfter nach dem Erlöschen der Lampe NICHT nach, um einen Hitzestau zu vermeiden. Ich halte das für Fahrlässig, da der Beamer sich sehr stark aufheizt und man sich an der ausströhmenden Luft bereits die Finger verbrennen kann! tststsLeider ist die Optik ein wenig schlecht geraten. Der Zoom ist gering und das Bild lässt sich niemals komplett scharfstellen sondern nur Zonenweise. Also habe ich die Schärfe auf die Mitte projeziert während die Ränder leicht unscharf sind. Insgesamt stellt der Beamer dennoch eine Verbesserung für mich da. Ich bin recht zufrieden. Ein Tipp zum Schluss: Um den Hitzetod des Beamers zu vermeiden kann man vor dem Ausschalten den Höhenmodus für ein 1 bis 2 Minuten aktivieren um den Beamer abzukühlen. zwinkern
Autor: Spive 18.03.08 Meinung schreiben.
5 Sterne Bildqualität über VGA
Mangels passender Anschluesse an meinem Laptop kann ich den Beamer leider nur ueber VGA ansteuern. Bild ist aber trotzdem sehr gut.
Autor: mic 16.03.08 Meinung schreiben.
5 Sterne Optoma HD700X
Wie ist die Bildqualität, wenn man über den VGA-Anschluss einspeist? Oder gibt es ein HDMI zu VGA - Adapter-Kabel?
Autor: dorrable 02.03.08 Meinung schreiben.
4.8 Sterne Toller Projektor zum günstigen Preis
Ich habe den Optoma HD700X jetzt seit ein paar Tagen und bin begeistert über die Bildqualität, die man zu dem günstigen Preis erhält.
Wenn man mit dem geringen Zoom und der vernehmlichen Lautstärke leben kann, erhält man ein kontrastreiches und 3D artiges Bild. Ich nehme keinerlei RBE Effekt wahr und Helligkeit und Farbdarstellung sind toll. Die Verabeitungsqualität ist gut und alle wichtigen Anschlüsse sind vorhanden. Eine Anmerkung zur Datenbank: Der Projektor hat einen Offset, der dem des Optoma HD65 entspricht und es liegt wie beim HD65 eine beleuchte Fernbedienung bei.
Fazit:
Im Preissegment der Einstiegs HD Ready Projektoren ein echtes Highlight für ein feines Heimkino Im